Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/24/d544181111/htdocs/cms/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2851

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/24/d544181111/htdocs/cms/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2855

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/24/d544181111/htdocs/cms/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708
Unternehmen - Terra Di Olive | Griechisches Olivenöl & Olivenölprodukte Terra Di Olive | Griechisches Olivenöl & Olivenölprodukte

Unternehmen

Die Geschichte von Josef Sochos

Der gebürtige Grieche, Josef Sochos ist mit über 22 Jahren Gastronomieerfahrung, bereits ein Urgestein in der Branche. Die Liebe zur Gastronomie begann mit einem kleinen Job als Kellner und ging weiter mit der Eröffnung seines eigenen Lokals. Heute versorgt der gebürtige Grieche viele Gastronomen im Umkreis mit Kaffeemaschinen und exzellenten Kaffees, und zählt zu den Ikonen in diesem Bereich.

Seit mehreren Jahren befasst er sich neben Kaffee auch mit Olivenöl und Olivenölprodukten. Dieses Produkt liegt ihm als Grieche besonders am Herzen und irgendwie schien es keine Olivenöle bzw. Olivenölprodukte in Deutschland zu geben, die seine Leidenschaft wirklich befriedigen konnte. So machte er sich auf die Suche nach einem eigenen Produzenten, um Olivenöl nach seinen Vorstellungen produzieren zu lassen. Die Suche nach einem zuverlässigen Produzenten und geeigneter Gegend, die den hohen Ansprüchen von Josef Sochos stand hielt, erwies sich zunächst als unüberwindbare Hürde. Nach einer zweijährigen Odyssee durch Griechenland und griechischen Olivenölherstellern lernte er den Olivenölbauern Gianni Sourelli kennen. Sowohl der Hersteller als auch die Produkte überzeugten ihn letztendlich.

Damit war die Reise noch nicht zu Ende. EU-Richtlinien, deutsche Gesetze aber auch die einzelnen Komponenten einer Olivenölflasche (Flaschenform, Korken, Etiketten, Verschlusskappe) stellten Josef Sochos und sein Team vor Herausforderungen.

Die Suche nach einer geeigneten und hochwertigen Flasche brachte das Terra-di-Olive Team in die Hochburg der Glasherstellung – nach Italien. Das Layout für die Etiketten, mit klarer und eindeutiger Botschaft, wurde von einer regionalen Werbeagentur übernommen. Passende edle Korken und Verschlusskappen fanden sich in einer weiteeren griechischen Region. Alles in allem war die Entwicklung eine mehrmonatige Fleißarbeit, mit überzeugenden Ergebnis.

Nun ist das native Olivenöl extra, 8 Aromaöle in den Geschmacksrichtungen: Basilikum, Blutorange, Chili, Knoblauch, Oregano, Safran, Trüffel und Zitrone, sowie 3 Aromabalsamicos in den Geschmacksrichtungen: Apfel,  Erdbeer und Feige und 2 Balsamicos (Classico, Bianco,) exklusiv in ausgewählten Einzelhandelsunternehmen erhältlich.

 

Die Geschichte von Gianni Sourelli

Gianni Sourelli (* 28. Juli 1967 in Kalamata) ist ein griechischer Olivenölbauer der in Chora Messeniens, einer Gemeinde in der sich alles um Oliven dreht, aufgewachsen ist.

Er studierte Sportwissenschaft für Sportunterricht in der Kapodistrias Universität Athens und absolvierte 1992 dieses erfolgreich mit dem Spezialfach Fußball. Noch heute ist Gianni Sourelli ein aktiver Sportler und trainert nebem seinem Hauptberuf als Olivenölbauer auch den örtlichen Fußballverein.

Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1992 entschloss sich Gianni Sourelli das Familienunternehmen weiterzuführen. Zu dieser Zeit hatte er noch nicht die Fachkenntnisse um erfolgreich eine Ernte durchzubringen. Seine Mutter investierte daraufhin in das Fachwissen Ihres Sohnes und bezahlte Olivenölbauern- und Spezialisten um Gianni Sourelli alles zu vermitteln, um erfolgreich in diesem Handwerk zu sein.

Sein Ziel steckte er schon damals sehr hoch und so beschloss er auf ein hochwertiges Olivenöl hinzuarbeiten, welches mit besonderen, sensorischen Eigenschaften eine höhere Qualitätsstufe erreichen soll.

Auch dem Bioanbauverfahren hat sich Gianni Sourelli verschrieben. Er erfüllt mit seiner Olivenplantage alle EU-Kriterien um 100%iges Bio-Öl herstellen zu dürfen.